Sonntag, 31. Juli 2011

Lesestatistik


Gelesene Bücher:
Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Gelesene Seiten:
1274 Seiten

Gewonnene Bücher:
Die Mutter - Brett Mc Bean

Gekaufte Bücher:
Cosmos Welt
Black Rose

Freitag, 29. Juli 2011

Logo????








Ich mache mir schon seit ca. einer Woche darüber Gedanken, ob ich ein Bücherwürmchen einführen soll.
Mein Bücherwürmchen wäre dann mein Bewertungssystem.

Ich bin nur noch nicht ganz zufrieden mit meiner Skizze.
Und dann sollte ich das ganze ja auch noch am PC bearbeiten  :D


Was haltet ihr von der Idee???

Neuzugänge #2

Hallo alle miteinander,

ich war heute seit über einem Jahr mal wieder in der Bücherei.
Und ich dachte mir, ich zeige euch meine heutige Ausbeute.
Es gab wirklich viele viele tolle Bücher und ich hab mich dann vorerst nur für diese 4 entschieden....












Momo
Inhalt: Momo lebt am Rand einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, doch sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Sie hat immer Zeit und ist eine wunderbare Zuhörerin. Eines Tages treten die grauen Herren auf den Plan. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen, und Momo ist die Einzige, die ihnen noch Einhalt gebieten kann ...

Vergiss mich nicht
Inhalt: Die Geschichte zweier Schwestern: voller Lebensfreude und Kraft Die Swenson-Schwestern sind sich so nah, wie Schwestern nur sein können, und so gegensätzlich wie Tag und Nacht: die zielstrebige Bankerin Asia und die weichere, unbeschwerte Lucy. Bei einem Familienessen verkündet Lucy ungeduldig, dass sie ihre große Liebe heiraten wird und dass ihre Schwester die Brautjungfer sein soll. Doch auch Asia hat an diesem Abend Neuigkeiten: ihr Krebs ist zurückgekehrt, und sie weiß nicht, ob sie die Hochzeit noch erleben wird.

Weiblich, Ledig, Untot
Inhalt:Erst verliert Betsy Taylor ihren Job, dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben - und stellt schließlich fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist. Zudem wird sie neuerdings von einem Heißhunger auf Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die lange prophezeite Königin der Vampire. Betsy ist da zwar anderer Meinung, doch den verlockenden Argumenten des Vampirs Sinclair kann sie kaum widerstehen ...

Sommernachtszauber
Inhalt: Als Sukie Ambrose einen nackten Mann in ihrem Bett vorfindet, ist sie ein wenig irritiert. Wurden ihre heimlichen Wünsche endlich erhört? Leider stellt sich heraus, dass Derry ein Mitbringsel ihrer attraktiven Mitbewohnerin ist und eigentlich für sie tabu. Aber seit Sukie Duftöle mischt und verkauft, geschehen merkwürdige Dinge in ihrem kleinen englischen Dorf. Liebe liegt in der lauen Sommerluft ? und mit einem kleinen Zauber lässt sich vielleicht auch Derry diskret erobern


Eure Sarah

Mittwoch, 27. Juli 2011

Neuzugänge #1


Hallöchen alle miteinander :D


Ich habe mir heute, nachdem ich mein Zeugnis endlich in der Hand hatte, gedacht, dass ich meinem „Sommer – Wichtelpartner“ ein schönes Lesezeichen kaufen könnte. Tja und ich habe doch wirklich gedacht, dass ich nur nach dem Lesezeichen Ausschau halten werde.
Ich sage nur, FORGET IT!

Es gab da mal wieder wunderschönen Buchhandlungen mit noch schöneren Büchern, die mich alle angefleht haben sie mitzunehmen…
Ich gab schließlich nach einer Stunde auf und kaufte mir zwei Bücher, welche aussortiert wurden, weil sie 2 kleine Kratzer hatten.
Hier meine heutige Ausbeute :D



Achja, das Lesezeichen, welches ihr sehen könnt, gehört natürlich nicht meinem "Sommer- Wichtelpartner :)
Ich fande es aber iwie süß, da es den Maulwurf aus dem Buch "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" zeigt.



Cosmos Welt
Inhalt: New York, heute: Wie schwarze Fliegen breiten sich Depressionen unter den Menschen aus. Die Ursachen dafür sind kaum bekannt: In einer Vorlesung des Traumforschers Twain erfährt die Studentin Pearl, dass die Menschen nachts nicht mehr träumen. Aber warum? Ihre eifersüchtige Liebe zu ihrem Studienkollegen Cosmo bringt Pearl des Rätsels Lösung näher. Denn Cosmo hat ein Geheimnis. Immer wenn es dunkel wird, verlässt er Pearl. Als diese ihm im Glauben, dass er eine andere Freundin hat, eines Abends nachschleicht, landet sie zunächst in der Staubwolke einer U-Bahn - und dann in TERRA SOMNIA. Hier, wo die Träume, die schönen wie die schlimmen, entstehen, tobt ein heftiger Kampf zwischen der Weißen und der Schwarzen Königin ...


Black Rose
Inhalt: Staranwalt Andrew Morrison folgt einer Einladung auf die Motoryacht "Black Rose" und verliebt sich schon bei der ersten Begegnung in die Frau des Eigners St. James. Doch als er sie wiedersieht, ist sie gerade des Mordes angeklagt worden. Morrison übernimmt die Verteidigung und erreicht das fast Unmögliche: ihren Freispruch. Doch im Moment des größten Triumphes erfährt er die Wahrheit. Und schwört Rache. Ein gnadenloser Teufelstanz beginnt ...


 Eure Sarah

Dienstag, 26. Juli 2011

Geblubber :)



 Jaja ab und zu muss auch ich einfach mal alles loswerden, was ich am Tag so mache (außer Lesen natürlich :D )



Tja und heute habe ich mir einen (fast) Lesefreien Tag gegönnt.


Aber ihr braucht nicht glauben, dass ich den ganzen Tag geschlafen habe.
Nein, Nein. Ich bin doch tatsächlich (schon!) um halb 8 aufgestanden.

Und alles „nur“ weil ich gemeint habe ich muss in die Wilhelma nach Stuttgart fahren. ;)
Aber ich muss sagen, es war wirklich ein toller Tag.


Es gab zwar einen Stau, aus welchem Grund auch immer, aber dazu habe ich ja schließlich mein Buch mitgenommen. :) Ohne geht halt doch nicht!

In der Wilhelma angekommen, habe ich gemeinsam mit meinem Freund viele tolle Tiere und BLUMEN gesehen.
Wahhhh ich Liebe Blumen. Und vor allem wenn sie so schön blühen. (Nicht so wie bei mir. Ich habe eindeutig keinen grünen Daumen
*heul* )
Ja, es gab wirklich viel Grund für mich Fotos zu schießen.
Die kleine Aswahl könnt ihr ja bereits sehen...

Eure Sarah

Gestern war es dann soweit……


…. Ja ja Gestern war es soweit, ich war ENDLICH in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2.
Und ich muss sagen, ich war wirklich traurig. Ich bin noch traurig.
Ich bin eigentlich mit Harry Potter groß geworden.
Habe zuerst den ersten Teil im Kino gesehen (so wie es halt immer so ist :)
) und danach alle Bücher gelesen. Tja und jetzt? Jetzt ist alles vorbei.
Futsch. Alles weg. Aus und vorbei.




Ich bin ja immer kritisch was Verfilmungen von Büchern angeht, ABER ich finde Harry Potter ist das Best verfilmte Buch. (Natürlich wird ein Film niemals ein sehr gelungenes Buch schlagen, aber Top waren die Filme trotzdem.)
Tja
und wer weiß, was uns in Zukunft noch für gute Buchverfilmungen erwarten.

Eure Sarah

Montag, 25. Juli 2011

Zu später Stunde....

Zu später Stunde noch unterwegs und etwas fantastisches gefunden :)

Ja Ja, kaum hat die liebe Sarah keine Schule mehr, gurkt sie wieder nachts im Internet herum und schaut was es interessantes gibt.
Tja und da bin ich auf einen sehr interessanten Blog gestoßen, den ich euch nicht vorenthalten möchte.
Er heißt Renas Bücherreise und ist wirklich toll.

Und wenn das Ganze dann auch noch mit einem wunderschönen Gewinnspiel verbunden ist, ist das ganze  natürlich noch besser.
Die Liebe Rena macht nämlich ein Gewinnspiel, anlässlich ihrer 50 Leser.
Und ich dachte mir, "da musst du (mal wieder) mitmachen". Sarah kann es einfach nicht lassen :)


Eure Sarah

Freitag, 22. Juli 2011

Rezension - Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe


Gestern Nacht habe ich das Buch fertig bekommen und ich muss sagen ich war irgendwie Tod traurig.
Denn ich weiß, dass ich jetzt nur noch den dritten Teil lesen muss und dann bin ich mit dieser tollen Buchreihe fertig :(
Und hier kommt nun meine Rezi dazu      :D



Klappentext: Während Katniss und Peeta noch in ganz Panem als tragisches Liebespaar gefeiert werden, droht den beiden bereits neue Gefahr. Denn Katniss ist mittlerweile zu einem Symbol des Widerstands geworden, der sich in einzelnen Distrikten erhebt - und das kann das Kapitol nicht dulden. Verzweifelt versucht Katniss, ihre Familie und vor allem Gale vor der Gewalt der Regierung zu schützen. Doch da sind auch noch ihre verwirrenden Gefühle für Peeta. Da geschieht das Unfassbare: Katniss und Peeta müssen zurück in die Arena. Und diesmal wird es nur einen Überlebenden geben ...


Meine Meinung: Ich muss sagen ich war so von Katniss und dem was sie alles erlebt so dermaßen mitgerissen das von Trauer bis Freude alles dabei war.
Das Buch knüpft eigentlich relativ nahtlos an dem vorherigen Band an.
Doch es wird schon zu Beginn des Buches wird deutlich, dass nach dem Sieg für Katniss und Peeta nichts mehr so sein wird wie es einmal war.
Die Beziehung zwischen Katniss und Gale, ihrem angeblichen Cousin, ist durch die Spiele gestört worden und man merkt, dass Katniss nichts lieber hätte als ihren besten Freund.
Auch die Beziehung zwischen Peeta und Katniss, ist nach den Spielen nicht mehr so wie sie einmal war. Erst als die beiden zur Tour der Sieger anbrechen, sind sie wieder die zwei verliebten aus Distrikt 12, die beide die Hungerspiele gewonnen haben.
Und dann beginnt die Tour der Sieger. (Ich möchte euch aber jetzt nicht verraten wie es da manchmal zu geht, ihr sollt das Buch ja selber lesen 
:D )
Doch eines kann ich euch sagen, nach der Tour der Sieger ist es noch lange nicht vorbei.
Katniss und Peeta erleben noch viel mehr.


Ich muss ehrlich zugeben, dass ich das Buch für die ersten Paar Seiten recht „Harmlos“ fand, aber spätestens als Katniss und Peeta zur „Tour der Sieger“ aufbrechen hatte das ein Ende.
Ich fand das Buch, trotz der Gewalt die auch hier nicht zu kurz kommt, sehr gelungen.

Mittwoch, 13. Juli 2011

Lesezeichen - Wichteln bei Bücherzauber


Die liebe Anja von Bücherzauber startet ein "Lesezeichen - Wichteln", bei dem Ihr
euch noch bis zum 20. Juli anmelden könnt.

Ich finde das ist wirklich eine geniale Idee.
Und natürlich bin auch ich dabei :)


HIER! geht es zum Blog

Gewinn angekommen :D

So da bin ich auch mal wieder :)
Musste in den letzten Tagen einige wichtige Dinge erledigen, so dass es mir leider nicht möglich war zu bloggen....

Aber jetzt habe ich auch noch einen fantastischen Grund, so dass mir gar nichts anderes übrig bleibt :D
Ich hab gestern eigentlich rein aus Routine mal wieder in den Briefkasten geschaut und was habe ich da gesehen??? (natürlich außer die lästige Reklame :D)
*Trommelwirbel* Meinen tollen Gewinn von
Debbie. Noch mal ein dickes dickes Dankeschön. Ich habe mich wirklich riesig gefreut.





Samstag, 9. Juli 2011

Rezension - Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Ich habe nun zum zweiten Mal „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ gelesen.
Dies hat den Grund, dass ich ja bei der Distopien Challenge von Caro mitmache und mir sowieso noch der dritte Teil der Panem Reihe fehlt.



Also dachte ich mir: "Fang doch nochmal von vorne an." *grins*

Hier also die Rezi:

Klappentext:
Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit ... Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Meine Meinung:
Man erfährt gleich von Anfang an einiges über die sogenannten Hungerspiele und warum diese ins Leben gerufen wurden.
Ich war sofort gefesselt von Katniss und ihrer liebe, zu ihrer jüngeren Schwester Prim.
Als Katniss sich an der Stelle von Prim als Tribut meldet, habe ich das erste Mal seit langem wirklich angefangen zu weinen.
Als es dann in die Arena geht, war für mich ein Zeitpunkt erreicht, wo ich nur noch dachte: „Möchtest du wirklich lesen wie sich gegenseitig umbringen werden?“
Und schließlich entschloss ich mich dazu das Buch weiterzulesen.
Ich musste einfach wissen wie Katniss die Spiele erlebt.

Das Buch hat mich ohne Ende gefesselt, obwohl ich mir ja wirklich (beim ersten Mal lesen) sehr gut überlegt habe ob ich es weiterlesen soll.
Wem es nichts ausmacht, zu lesen, wie die 24 Tribute sich gegenseitig umbringen, ist hier wirklich an ein sehr gelungenes Buch gestoßen.